MTV-Moves, Hip-Hop, Musical, Showtanz, Jazztanz Im Training unterscheiden wir diese  Stile nur durch die Musikauswahl. Es  gibt ein Warm-up mit einfachen  Bewegungen für Arme, Beine oder den  Mittelkörper und ein paar "cross the  floors" in der wir verschiedene  Kombinationen aus dem Tanz  vorprobieren.  Die ersten beiden Stile kennzeichnen  schnelle isolierte Bewegungen (Moves)  die frontal zum Zuschauer ausgerichtet  sind. Das fordert viel Kraft und  Schnelligkeit, bringt dafür aber viel  Spaß und ein wenig "Starfeeling".   Die anderen drei Arten sind meist  etwas weicher und damit auch  weiblicher, da die Musiken  "früher" etwas "langsamer"  waren. In diese Sparten gehört  der  Charleston, One - aus  Chorus Line, aber auch Tänze zu  Filmmusiken oder Pop und  Rock`nRoll. Da sich mit dieser  Musik mehr die Twens oder  Thirties identifizieren, bauen wir  die Choreos  mit vielen  Wendungen und Bewegung im  Raum so, dass sie für alle Spaß  bringen.  Startseite Tänzerische Früherziehung Kindertanz Kinderballett MTV-Moves... Klassisches Ballett Modern Steptanz